Workshop – Wie können wir den Bewerbungsprozess verbessern?

Das „Gesundheit in Südtirol“-Team und Mitarbeiter des Südtiroler Sanitätsbetriebs aus den Bereichen Personal, Recruitung und Marketing sind am 1. und 2. März in Bozen zu einem erfolgreichen Austausch zur Optimierung des Bewerbungsprozesses zusammengekommen.

Neben der Analyse des aktuellen Bewerbungsprozesses und den potentiellen Gestaltungsmöglichkeiten wurden gemeinsam Lösungsansätze erarbeitet, wie Bewerber im Bewerbungsverfahren besser unterstützt werden können.
Weitere Themen waren unter anderem die Gestaltung und Schaltung von Stellenanzeigen sowie der Ausbau der neuen Bewerbermanagementsoftware, um eine bestmögliche Kommunikation intern sowie zu den Bewerbern gewährleisten zu können.
Durch die in Südtirol notwendigen vorgegebenen rechtlichen Rahmenbedingungen zur Aufnahme einer Tätigkeit ist die Anstellung ausländischer Bewerber mit einem gewissen Aufwand verbunden. Hierzu konnten im Workshop Möglichkeiten aufgezeigt und erarbeitet werden, die in der nächsten Zeit den Prozess, gerade für ausländische Bewerber, noch transparenter darstellen und durch die Implementierung von Schnittstellen zum Abbau bürokratischer Hürden vereinfachen sollen.

Das „Gesundheit in Südtirol“-Team und der Südtirol Sanitätsbetrieb werden sich auch in Zukunft regelmäßig zu einem gemeinsamen Austausch treffen und an einer Verbesserung des Bewerbungsprozesses arbeiten.
Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für die konstruktiven Vorschläge, Anmerkungen und die Bereitschaft Veränderungsmöglichkeiten zu erarbeiten.

Wir freuen uns auf das nächste Treffen!

Recent Posts
Studenten & Weiterbildungsassistenten